Tanzania

„Wir kennen die Stellen, wo grosse Tiere seltenen Tieren zum Anfassen nah kommen. Und ein Auge für einander haben“

Zwei mögliche Reiserouten oder download Länderkatalog

Best of Tanzania North

Out of Africa

Arusha – Lake Manyara – Serengeti Nationalpark – Ngorongoro Conservation Area – Arusha

Lassen Sie sich mit der Stimmung von «Out of Africa» auf diese Tanzania Flug Safari entführen! Es ist schwierig, bei diesem Routenverlauf einzelne Höhepunkte hervorzuheben, denn während der gesamten Reise folgen sich diese Schlag auf Schlag. Der Lake Manyara, saisonale Heimat unzähliger, pink schimmernder Flamingos; der Serengeti Nationalpark, seines Zeichens der zweitgrösste Nationalpark des Kontinentes (Vater und Sohn Grzimek: «Die Serengeti darf nicht sterben»); und zu guter Letzt der Ngorongoro Krater (fast 600 m tief), das unumstrittene Juwel in der gleichnamigen Conservation Area! Überzeugt?

 

8 Tage | 7 Nächte

Best of Tanzania South

Juwelen des Südens

Dar es Salaam – Ruaha Nationalpark – Selous Wildschutzgebiet – Dar es Salaam

Ab Dar es Salaam fliegen Sie zuerst in den Ruaha Nationalpark. Bekannt ist der Park u.a. wegen seiner vielen Elefantenherden und seinem in Ostafrika einzigartigen Bestand an Greater und Lesser Kudus. Auch die Zahl von über 450 Vogelarten lässt sich sehen. Ebenso eindrücklich ist der Aufenthalt im Selous Wildschutzgebiet, welches mit einer Fläche von 52’000 km2 das grösste Wildschutzgebiet

Afrikas ist. Zum Abschluss können auf Wunsch ein paar geruhsame Tage auf Zanzibar, der Insel «zwischen Vergangenheit und Gegenwart», eingeplant werden.

 

7 Tage | 6 Nächte